Meldungen in der Gemeinde

So ist Kirche hier in der Gemeinde. Das macht sie. Dazu ist sie in unserer Welt nützlich und notwendig. Das sind die Menschen, die sich hier engagieren. Das sind ihre Erfahrungen, Ideen und Ziele. Und immer wieder wird deutlich: In dieser Kirche ist Platz, um selbst dabei zu sein, mitzuerleben und auch mitzugestalten.

Seiten

Gerlinde Wozniak (stehend, links), Wolfgang Besel (3. von links, stehen) und Susanne Briese (2. von rechts, stehend) standen der Fortbildungsgruppe aus der Landeskirche Rede und Antwort

Der Kirchenkreis Rotenburg setzt sich seit vielen Jahren dafür ein, Menschen, die in seinen Kirchengemeinden ehrenamtlich tätig sind, bestmöglich zu unterstützten, ihnen einen festen Ansprechpartner

mehrbutton
Rechtsanwältin Claire Deery veranschaulicht die komplizierte Gesetzeslage immer wieder durch konkrete Beispiele aus ihrer Arbeit

Auf großes Interesse stieß die Fortbildung des Diakonischen Werks im Kirchenkreis Rotenburg zum Thema „Änderungen im Asylgesetz“. Mehr als 40 Zuhörer aus den Kirchenkreisen Rotenburg und Bremervörder-

mehrbutton
Singen im Advent - an den Adventssonntagen immer um 17:00 Uhr in der Stadtkirche

Singen im Advent in der Stadtkirche

Offenes Singen für ALLE mit alten und neuen

mehrbutton
Superintendentin Susanne Briese präsentiert die Weihnachts-Geschenkanhänger zur diesjährigen Spendenbrief-Aktion.

„Ich schenk dir was!“ So lautet das Motto der diesjährigen Aktion zum freiwilligen Kirchgeld. Mehr als 34.000 Haushalte im Kirchenkreis Rotenburg erhalten in den nächsten Tagen – meist per

mehrbutton

Zwanzig Jahre ist es her, dass die Johannes-der-Täufer-Kirche in Horstedt ihre heutige Orgel bekam. Seither wurde das Meisterstück des Orgelbauers Martin Haseborg aus Südgeorgsfehn (Ostfriesland) vielfach in

mehrbutton
Hatten viel Spaß bei der Radtour durch die Wümmewiesen: die Ehrenamtlichen des Offenen Mittagstisches.

Die ehrenamtlichen Mitarbeitenden des Offenen Mittagstisches Rotenburg haben einen Fahrrad-Sommerausflug durch die Wümmewiesen an den Hartmannshof gemacht. Am Ziel gab es für alle Radler

mehrbutton

Die Kirche und das Gemeindehaus in Ordnung halten, Rasen mähen, Büsche beschneiden, Veranstaltungen vorbereiten, Glühbirnen wechseln usw. usw., für die vielfältigen Aufgaben der Hausmeisterin in unserer

mehrbutton

Seiten